NACH 5 JAHREN WIEDER ONLINE

# VIEL PASSIERT, VIEL ZU TUN, VIEL ZU MÜDE

Hallo, ihr Hübschen. ^o^

Es ist lange her, dass ich was geschrieben habe - jetzt wird es wieder Zeit, dass ich 'mal was von mir gebe. So *pschd* Also was ist nach 10. August passiert? Nun ja ich habe geplant, was ich in den nächsten Wochen in August machen möchte. Vor fast zwei Wochen bin ich mit meinen Eltern (und mit meiner Schwester) nach Passau gefahren und haben dort schön gegessen. Dann waren wir in der Stadt spazieren und bewundern die Stadt noch immer - trotz des Hochwassers ist die Stadt sauber und wunderschön. 1A!! Dann haben sie mich beim Bahnhof abgesetzt und ich durfte eine Stunde auf den Zug warten.. Dann bin ich mit 2 verschiedenen Zügen nach Nürnberg gefahren - also ich war an dem Tag ungefähr 6 Stunden unterwegs - das kann echt in den Körper gehen.. auch wenn man permanent sitzt, ist das ein wenig anstrengend.. das ist wie ein Flug nach Japan, einbisschen zu viel für mich.. am nächsten Tag war ich mit meinem Freund und sein bester Freund auf der Gamescom. Es war einfach spitze! Außer dass die Warteschlangen soo lange waren. Naja egal wir haben die Zeit schön verbracht und haben unser Frühstück, Mittagessen und Abendessen zum Mitternachtsessen gemacht - Burger King ..Burger Hour .. Das ist BÖSE!!! 3 Burger+Getränk+Pommes für ~7€?! Hallooo? Also die Männer haben sich tierisch gefreut! Ich war mit meinem Big King + Chilli Cheese Nuggets ziemlich zufrieden.. Später darauf mussten wir Köln verlassen und fuhren fast 4 Stunden nach Hause.. Oh maan .. so viel hin und her fahren und dann noch SO LANGE! Am nächsten Tag braucht mein Körper einfach Ruhe .. gaaaaanz viel Ruhe, lange schlafen..nichts machen.. am Abend waren wir aber noch beim Nürnberger Volksfest - ich muss sagen, dass es echt schön war - vor allem das Feuerwerk.. auch wenn's leider kurz war, war es einfach wunderschön! Jetzt freue ich mich schon auf Silvester.. auf der Terrasse sein und das Feuerwerk betrachten.. Wunderschön, nicht? Jaa dann am Wochenende gab mein Körper erste Anzeichen von irgendwas.. Ne wirklich, ich weiß es nicht - IRGENDWAS hat mein Körper.. Mein Rücken tut seitdem sehr sehr weh - der Tag war so schmerzhaft.. konnte mich kaum bewegen. Musste jede kleine Bewegung achten, dass ich nichts verreisse.. dann hatte ich noch eine Nahrungsmittelvergiftung .. Nein nein nein.. das war einfach grauenvoll.. nun gut und gestern bin ich wieder nach Wien gefahren und das war keine normale Fahrt! Ohhh nein! Erst konnte ich nicht einschlafen - das heißt kein Schlaf für mich - und dann sitzt neben mir ein kleines Kind. Oh Gott ich dachte, dass ich im Zug schlafen kann, aber neiiiiiin .. Ich weiß nicht,.. ich mag wirklich Kinder, aber dieses Kind war richtig unerträglich - hyperaktiv, lief permanent herum, rollte sich auf'm Boden.. das Beste kommt noch!!! Sein Spielzeug war sein Taschenmesser - SCHWEIZER Taschenmesser!! LEUTE?!?! Das Kind ist 6 Jahre alt und besitzt jetzt schon so ein Ding?!!! Geht's noch?? Das ist doch RICHTIG gefährlich.. Ich habe mich schon vorbereitet, dass sich das Kind verletzen wird. Nee das geht gar nicht.. ich war echt so froh als ich dann zu Hause war.. Endlich um 16 oder 17 Uhr legte ich mich kurz ins Bett, weil ich soo fertig war.. 20 Stunden wach sein und dann noch so viel gehen blablabla.. nenennene Leute.. nichts für mich.. ich brauch meinen Schlaf.. So bin wieder weg

-Aimi

2.9.13 05:41

Letzte Einträge: #DAS JAHR BEGINNT, #MINDBLOWN, #NAJA MAN MUSS DUMM SEIN, #EASY

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen